Geschäftsidee

Wir sind ein sehr kleines Familienunternehmen und die meisten unserer Kunden und deren Bedürfnisse kennen wir persönlich. Werni‘s Thaifood verwendet ausgesuchte, natürliche Produkte höchster Qualität. Dabei werden ausschliesslich Schweizer Poulet (Ente aus Thailand) und Schweizer Eier verarbeitet. Wir kochen in Kleinstmengen (max. 35 Menüs / Tag) und deshalb kann die komplette
Rotes Curry mit Schweizer Poulet und Erbsen
Produktion (Einkauf, Lagerung, Verarbeitung, Verkauf / Lieferung) von ein und derselben Person sichergestellt werden. Um die Einfachheit und hohe Qualität sicherstellen zu können gibt es täglich zwei, maximal vier Menüs zur Auswahl. Hausgemachter geht es gar nicht. Alle Menüs werden immer frisch zubereitet und in einer reduzierten Schärfe mit original thailändischem Frischgemüse, Kräutern und Gewürzen angeboten.

Kunde / Kundin werden?

Solltest Du noch nicht zu unserem Kundenstamm zählen und magst Du die thailändische Küche? Dann können wir vielleicht auch schon bald Dich und Deine Kolleginnen und Kollegen beliefern. Nimm am besten hier Kontakt mit uns auf oder schreibe eine Mail und wir antworten Dir schnellstmöglich oder rufen Dich an. So können wir das Konzept erklären und die Einzelheiten vereinbaren. Sowieso benötigst Du einen Code beim Registrieren, den wir Dir geben können. Wir liefern zu vereinbarten Zeiten, Standorten (in und um das Fürstentum Liechtenstein) und Mindestbestellmengen (schon ab drei Menü), portioniert pro Menü, in Take-Away Boxen und mit persönlicher Beschriftung. Selbstverständlich heiss. Es stehen mind. zwei, maximal vier Menü zur Auswahl. Auch Extras, wie halbe Portionen, Tofu, statt Poulet oder ähnliches können gewählt werden. Getränke, wie OISHI Grün-Tee oder Kokosnusswasser bieten wir auch an. Obwohl wir ausschliesslich Schweizer Poulet und Eier verwenden, kostet bei uns ein Menü maximal CHF 14.--. Wir würden uns auf eine Kontaktaufnahme freuen.

Über uns

Saichontip
Künzler
In Bangkok aufgewachsen und dort das traditionelle Kochen von ihrer Mutter gelernt, ist sie 2006 nach Zürich gekommen, um dort in verschiedenen Restaurants, wie dem Hong-Kong Food Paradise oder dem Hua Hin Restaurant sowohl im Service als auch in der Küche zu arbeiten. Bei Werni‘s Thaifood übernimmt sie den Einkauf, die Lagerung, Verarbeitung und den Verkauf bzw. die Lieferung, um ihrem Traum der Selbständigkeit näher zu kommen.
Werner
Künzler
Als Geschäftsführer von Werni‘s Thaifood unterstützt er seine Frau im Einkauf und in den administrativen Arbeiten. Selber in einer Bäckerei-Konditorei mit Café aufgewachsen und später als Fourier und Quartiermeister in der Schweizer Armee unter anderem für die Verpflegung verantwortlich, absolvierte er im Winter 2016 die Gastwirteprüfung, um die Voraussetzung der Gewerbebewilligung zu erfüllen.
Phat Thai mit schweizer Poulet und Gemüse

Unsere Geschichte

2014 lediglich für Arbeitskollegen mit wenigen Menüs einmal pro Woche als « Freundschaftsdienst» angeboten, hat sich das Interesse rasch ausgeweitet. Mittlerweile beliefern wir bereits verschiedene Firmen. Mitarbeiter weiterer Unternehmen sind laufend dazugekommen und wir zählen zum jetzigen Zeitpunkt bereits einen breiten Kundenstamm, stetig zunehmend. Schnell durften wir das Kochen / Liefern auf drei Tage pro Woche ausweiten.
Gebratenes Poulet (Schweiz) mit Spargel

Kontakt

Werni's Thaifood
Werner Künzler
Sägagass 23
9490 Vaduz

Kontaktformular
Datenschutzerklärung       AGB       Impressum